ABSOLUT INSPIRIEREND!


Auf der diesjährigen Tourismusmesse ITB hätten auch unsere Berliner Berufsschulen einen Stand verdient. Denn in unseren Berufsschulen macht Bildung Urlaub und viele Azubis berichten von einem starken Bildungsfernweh. Das war wohl für Sympathisanten von uns so absolut inspirierend, dass uns diese Bilder von dem Messe Gelände zugesendet wurden.

18.SEPTEMBER – WIR SIND DRAN!


Am 18. September wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die Politik steht in der Pflicht ihrer Verantwortung gegenüber den berufs- bildenden Schulen nachzukommen. Wie die Wahl ausgeht entscheiden die Wählerinnen und Wähler und damit haben auch wir eine Möglichkeit direkt mitzubestimmen. Bringt Euch mit ein und setzt am 18. September ein Zeichen für unsere Berufsschulen!

2011 – ALLES BEIM ALTEN!

Das KOMMANDO BERUFSSCHULE wünscht Euch ein gesundes neues Jahr 2011! Wieder ist ein Jahr vergangen und wieder werden wir alle ein Jahr älter. Das gilt auch für unsere Berufsschulen und die dazugehöri- gen Lernmittel. Ein Lehrbuch das 30 Jahre von Azubi zu Azubi weiterge- geben wird ist in Berlin alles andere als eine Seltenheit… echt arm!

MARATHON – BILDUNG BLEIBT AUF DER STRECKE


Wer sich an diesem Wochenende den Berlin Marathon ansieht oder ein- fach nur durch die City schlendert, wird an unserer Nachricht nicht vor- beikommen. Die Bildung an den Berufsschulen bleibt in Berlin auf der Strecke, das muss sich ändern und dafür werden wir kämpfen! Das war nur der Anfang, haltet die Augen offen und informiert Eure Freunde über KOMMANDO BERUFSSCHULE. Schönen Gruß auch an den DGB, schaut mal vor Eure Tür ;)

BILDUNGSSTREIK – BERUFSSCHÜLER MIT DABEI!


Am heutigen Bildungsstreik haben sich in Berlin nach unseren Schätz- ungen ca. 7000 Leute beteiligt. Zum ersten Mal auch eine größere Men- ge an Berufsschülern! Die Demo startete 12 Uhr mit einer Kundgebung am Roten Rathaus. Im Namen vom KOMMANDO BERUFSSCHULE fand Jessy die passenden Worte und sprach unsere Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation an den Berufsschulen aus.
Bei der Vorbereitung „tackerte“ sich der Fahrer unseres Lautsprecher- wagens versehentlich selbst. Darum, gute Besserung Marcus :-)

AKTIONSTAG IN LEIPZIG – OHNE UNS SEHT IHR ALT AUS!


Zum Aktionstag „Junge Generation – OHNE UNS SEHT IHR ALT AUS“, traf sich die IGM-Jugend in Leipzig. Dass eine junge Generation auch eine gute Ausbildung brau erklärt sich von selbst. Aus diesem Grund waren wir vom KOMMANDO BERUFSSCHULE mit dabei und haben mitten in der City von Leipzig mit einer gelungenen Aktion auf uns auf- merksam gemacht.

1.MAI 2010, WIR WAREN MIT AUF DER STRASSE


Traditionell gehen die Gewerkschaften am 1. Mai auf die Straße um für bessere Bedingungen und ein gerechteres Leben sich stark zu machen und zu demonstrieren. Klar dass hier KOMMANDO BERUFSSCHULE nicht fehlen darf! Und so waren auch wir auf der Straße und haben uns laut für unsere Ziele zu Wort gemeldet und hatten einen eigenen Stand auf der Festmeile.

IN FREMDER MISSION – MILITÄRFREIE ZONE


Die Schüler des Schadow-Gymnasium sahen die Neutralität ihrer Schul- bildung als verletzt, als im Rahmen eines Berufsorientierungstages die Bundeswehr an ihrer Schule versuchte junge Soldaten zu werben. Für ihre Protestaktion „Werben fürs Sterben“ baten sie uns um Unterstützung und wir vom KOMMANDO BERUFSSCHULE stellte für die Aktion selbst- verständlich unseren Lautsprecherwagen zur Verfügung. Natürlich bieten wir auch gerne eine Beratung für Kriegsdienstverweigerer.

JETZT SIND WIR THEMA!


Heute auf der Delegiertenversammlung der IG Metall haben wir uns ge- hör verschafft und unser KOMMANDO BERUFSSCHULE vorgestellt. Wir haben die Vertrauensleute dazu aufgerufen unsere Kampagene auch aktiv im Betrieb zu unterstüzen.

BILDUNGSSTREIK UND WIR MITTEN DRIN

Wir kommen gerade von der Abschlusskundgebung der heutigen Bild- ungsstreik-Demo in Mitte und Kreuzberg. Ihr habt sicherlich auch schon was davon in den Nachrichten gehört / gesehen.
Es waren ziemlich viele Menschen da und Philipp hat auch noch ein cooles Grußwort im Namen der IG Metall-Jugend Berlin gesprochen.